Blaetter

x


Private Krankenversicherung und Beihilfe:

In der Regel übernehmen private Krankenversicherungen und Beihilfen die Therapiekosten. Das Antragsverfahren und die Finanzierung können sich je nach Versicherung und Vertrag unterscheiden. Es ist sinnvoll, sich vor Beginn der Therapie bei Ihrer Krankenversicherung zu informieren. Gerne unterstütze ich Sie bei der Beantragung. Die Abrechnung erfolgt entsprechend der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP).

Selbstzahler:
Die in Rechnung gestellten Therapiekosten richten sich nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten.

Gesetzliche Versicherungen:
Ich verfüge über keine Kassenzulassung. Bei gesetzlichen Krankenkassen besteht lediglich in begründeten Ausnahmefällen die Möglichkeit, einen Antrag auf Kostenerstattung zu stellen. Bitte erkundigen Sie sich direkt bei Ihrer Krankenkasse, ob eine Erstattung der Kosten in Ihrem Fall möglich ist oder wenden Sie sich bei Fragen gerne an mich.